Ausflugtipps - Vom Basilikum zur Basilika

Zurück zur Übersicht

»Auf die eigene Faust«: Radtourentips vom ADFC-Kreis-Offenbach

Die Tour als Grafik

Vom Basilikum zur Basilika

Urige Wälder, ein Kloster und viel Fachwerk in Seligenstadt (39 km)

Höhepunkt dieser Tour ist der Besuch des ehemaligen Klosters in Seligenstadt. Die Strecke ist eben und verläuft auf gut ausgebauten Feld- und Waldwegen und auf ruhigen Ortsstraßen.

Tourenverlauf:
Dietzenbach (Waldstraße) - Patershäuser Hof - Rembrücken - Weiskirchen - Froschhausen - Seligenstadt (malerische Altstadt, Basilika + ehem. Kloster, Mainufer-Radweg) - Rodgau Jügesheim - Dietzenbach (Babenhäuser Str.)




Der Klostergarten der Einhard-Basilika

Im Norden von Dietzenbach startend, verlassen wir das Wohngebiet "Steinberg" auf der Waldstraße in östlicher Richtung. Etwa 500m nach einem Bahnübergang biegen wir links in den Wald ein und gelangen nach einem kurzen Stück an die weite Lichtung des »Patershäuser Hofes«, der selbst einmal zu einem Kloster gehörte. Wir halten uns am rechten Rand der Lichtung und radeln weiter durch dichten und urwüchsigen Wald bis nach Rembrücken. Hier überqueren wir vorsichtig die L3405 und fahren geradeaus weiter, vorbei an Sendeanlagen, bis nach Weiskirchen (Radweg Nr 6). Zum Überqueren der autobahnähnlichen B45 nutzen wir die wieder aufgebaute Brücke in der Schillerstraße. Weiter geradeaus führt uns der Weg in den Wald und später vorbei an Froschhausen und dem idyllischen Harressee bis nach Seligenstadt.
Die Einhardsbasilika und das angrenzende Kloster liegen, unweit der Fähre, direkt am Main. Den Klostergarten und das barocke Gewächshaus sollte man auf jeden Fall gesehen haben. Für Technikfreaks lohnt auch der Besuch der alten, restaurierten Ölmühle.
In der malerischen Altstadt laden anschließend zahlreiche Restaurants, (Eis-)Cafés und Biergärten zur Stärkung und Erfrischung ein.

Zurück geht es über Marktplatz, Bahnhofstraße und Dudenhöfer Straße in Richtung Rodgau. Am Ortsausgang von Seligenstadt biegen wir rechts in den Trieler Ring ein, um später links auf einen breiten Feldweg einzuschwenken (Im Griesgrund). Ab jetzt geht es ziemlich direkt über Jügesheim und Waldfestplatz zurück nach Dietzenbach.

Die Tour als Grafik: tour-of2.gif

Web-links (Seligenstadt): www.seligenstadt.de (mit virtuellem Stadtrundgang) - Palatium Seligenstadt

Tourenvorschlag: Matthias Nikolaus

Zurück zur Übersicht

ADFC Kreis Offenbach e.V - www.adfc-kreis-offenbach.de - last update: Februar 2000